LERNEN MIT PFIFF

Ihr Spezialist
in Sachen Lernen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Renate Hofmann

OSTr, Prof. Dr. Renate Hofmann, geb. am 24. 4. 1956


Ausbildung

1962 - 1966: Volksschule in Wien 15, Goldschlagstr. 14-16

1966 - 1970: Hauptschule in Wien 15, Schweglerstr. 2-4

1970 - 1974: Musisch-pädagogisches Bundesrealgymnasium Wien 1, Hegelg. 14

1974- 76: Studium an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien

1981 - 1985: Psychologie- und Pädagogik - Studium an der Universität Wien.

1985 Promotion zum Dr. phil.

1991: Ausbildung zur Suggestopädin

1993-96: Supervisions- und Coachingausbildung

1995/96: Psychotherapeutisches Propädeutikum

1996: Montessoriausbildung

Berufliche Laufbahn

1976- 1991 Lehrerin an verschiedenen Schulen im Mittelstufenbereich, danach im Grundschulbereich.

Seit 1992: Professorin an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien, jetzige Päd. Hochschule: Fächer: Psychologie, Pädagogik, Schulpraxis

Seit 1985: Arbeit in der Lehrerfortbildung zu pädagogischen und psychologischen Themen: Lese- Rechtschreib-Schwäche, entwicklungspsychologische Themen

Seit 2001: Referentin in der Ausbildung für LegasthenikerbetreuerInnen im Österreichischen Bundesverband Legasthenie

Begleitung von Schulentwicklungsprojekten: Einführung der Mehrstufenklassen im Wiener Raum

Seit 1991: Pädagogische und psychologische Aus-, Fort- und Weiterbildungen für Gesundheits- und Krankenpflegepersonen: Lehrende im Universitätslehrgang für lehrende Krankenpflegepersonen, in diversen Praxisanleiterkursen.

Zahlreiche Veröffentlichungen zu pädagogischen Themen vor allem im Legasthenie- und Lerntechnikbereich; Herausgeberin: Handbuch Legasthenie, Handbuch Praxisanleitung; Autorin vieler Schulbücher

Seit 1998: Pädagogisch-psychologische Leitung von "Lernen mit Pfiff": Arbeit mit Menschen mit Problemen im Erwerb der Kulturtechniken; Elternarbeit: Erziehungs- und Bildungsberatung, Schullaufbahnberatung, Vortragstätigkeit