LERNEN MIT PFIFF

Ihr Spezialist
in Sachen Lernen

 

Legasthenie

Legasthenische Kinder haben Schwierigkeiten beim Lesen- und/oder Schreibenlernen.
Der Übergang von Gesprochenem zu Geschriebenem (und umgekehrt) bereitet diesen Kindern oft große Probleme, wobei die Ursachen höchst unterschiedlich sein können.
Probleme in der frühkindlichen Entwicklung (Frühgeburten, Krankheiten im Kindesalter), emotionale Probleme und eine falsche Lerntechnik können ebenso zu Legasthenie führen wie die genetische Vorbelastung.
Doch Legasthenie kann in allen Fällen gemindert werden.
Je früher Legasthenie erkannt wird, umso eher kann eine gezielte Therapie Abhilfe schaffen. Legasthenie, die im Kindesalter erkannt wird, kann in vielen Fällen geheilt werden, doch ist es auch im Erwachsenenalter nie zu spät, zumindest eine Verbesserung der Lese- und Rechtschreibleistung zu erreichen.
Wir betreuen auch Kinder mit Rechenschwächen.
Die Ursachen können hier ähnlich sein wie bei Legasthenie.
Durch den Einsatz von Montessori-Materialien sowie eigenes für diese Kinder entwickelter Lernhilfen verzeichnen wir in der Betreuung große Erfolge.